Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

AirGuard Flüssigklebstoff 310 ml

AirGuard Flüssigklebstoff 310 ml

More Views

Dauerelastischer Flüssigklebstoff für den Anschluss von AirGuard ® Bahnen von DuPont ™
5,44 €
inkl.19% MwSt.
rückgängig machen!
Hochleistungsfähiger dauerelastischer Flüssigklebstoff in einer Kartusche mit hoher Anfangshaftung für die luftdichte Verklebung im Gebäudeinneren.
Für den luftdichten Anschluss von AirGuard® Dampfbremsen an angrenzende Bauteile. Kann auch zum Füllen von Fugen verwendet werden und eignet sich ideal in schwierigen Bereichen, wo ein Klebeband nur schwer anzubringen ist – etwa in Ecken von Fenstern und Türen.
Der Flüssigklebstoff bietet eine herausragende Haftung auf den meisten Oberflächen, beispielsweise auf Stein, Mauerwerk, Holz oder Faserplatten. Der Flüssigklebstoff ist lösungsmittelfrei und bietet eine konsistente und stabile tropffreie Lösung (thixotropisch)
Lieferumfang

Details

SKU dupoD15543525@5
Hersteller SKU D15543525
Gewicht 0.3 Kilogramm
Garantie 25 Jahre
Zustand neu

Optik

Farbe Blau
Farbgestaltung Uni

Technik

Größe Klein
Eignungsbereich Innenbereich

Handhabung

Verarbeitungstemperatur (min) -5 °C
Verarbeitungstemperatur (max) 30 °C
Umgebungstemperatur (min) -30 °C
Umgebungstemperatur (max) 80 °C

Datenblatt Download:
Sicherheitshinweise Download:

Fracht

Lagerung und Transport

Handhabung

Einbauhinweise Verarbeitungshinweise und Lagerempfehlungen:

Die Oberflächen der zu verklebenden Materialien müssen trocken und frei von Staub und Schmierfett sein. Der Flüssigklebstoff sollte vor der Anwendung auf Verarbeitungstemperatur akklimatisiert werden. Der Kleber wird gleichmäßig (mit einer Kleberaupe von 4 bis 8 mm) auf die Dampfbremse, Folie, den Streifen der Fensternut oder auf das tragende Baumaterial aufgetragen. Die Aushärtungszeit ist von der Dicke der Klebraupe, der Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Absorption und Dampfdichtheit der zu verklebenden Materialien abhängig. Idealerweise sollte eines der beiden Materialien absorbierend oder dampfdiffusionsoffen sein. Eine Verbindung auf nicht absorbierenden Materialien ist nur in Form einer „Kontaktverklebung“ möglich, nachdem das Dichtungsmittel konditionell getrocknet ist (16 bis 20 Stunden). Die angegebene Aushärtungszeit kann generell nur durch Selbsttests genau ermittelt werden. Vor dem Aushärten kann eine gelöste Verbindung erneut verklebt werden. Der Flüssigklebstoff sollte nicht unter permanent feuchten Bedingungen verwendet werden oder wenn Chlor vorhanden ist. Eine Verklebung der Dampfbremse/-sperre mit den Baumaterialien kann nur erreicht werden, während sich der Flüssigklebstoff in der „Nassphase“ befindet und indem Sie mit der Hand moderaten Druck ausüben. Zur Gewährleistung der Wirksamkeit muss eine minimale Dicke von 1 mm gegeben sein, und die Raupe darf nicht flach gedrückt werden. Aufgrund der selbstklebenden Eigenschaften des Klebers lassen sich gelöste Verbindungen erneut verkleben.
Lagerbedingungen: Lagern Sie das Produkt in der Originalverpackung bei Temperaturen zwischen +15 °C und +25 °C, und ohne direkte Sonneneinstrahlung/UV-Strahlung . Die Haltbarkeitsdauer beträgt 24 Monate.
Pflegehinweise
Inhaltsstoffe
Einbauhinweise Download:
Eigene Bewertung schreiben

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel:AirGuard Flüssigklebstoff 310 ml
Stellen Sie eine Frage über: AirGuard Flüssigklebstoff 310 ml

Es wurden noch keine FAQ veröffentlicht. Sie können aber hier eine öffentliche Frage stellen.

Stellen Sie dem Hersteller eine öffentliche Frage

* Pflichtfelder

Loading...