Profihersteller zu Top-Preisen Rechnungskauf mit bis zu 90 Tagen Zahlungsziel Echte Frachtpreise SSL-Verschlüsselung
store banner

Sika Deutschland GmbH

GESCHICHTE

 

Die Geschichte der Sika Deutschland GmbH geht zurück ins Jahr 1879. Sie begann mit der Gründung der Firma Lechler Chemie durch Paul Lechler, die ab 1925 ihre Produktionsstätte in Stuttgart hatte.

1982 übernahm Sika diesen Betrieb und gründete 20 Jahre später die Sika Deutschland GmbH aus. Seither wächst das Unternehmen und baut sein umfassendes Leistungsspektrum in den verschiedenen Geschäftsbereichen kontinuierlich aus. Vor allem durch zahlreiche Akquisitionen im letzten Jahrzehnt entwickelte sich die Sika Deutschland GmbH zu einem der erfolgreichsten Unternehmen innerhalb des Sika Konzerns.

1879 Gründung der Firma Lechler Chemie

1982 Übernahme der Firma Lechler Chemie GmbH durch Sika

2002 Die Sika Automotive GmbH wird in Hamburg gegründet.Die Sika Addiment GmbH wird in Leimen gegründet.Eine Holdingstruktur wird errichtet. Die Sika Deutschland GmbH sowie die Sika Korrosionsschutz GmbH werden ausgegründet, die Sika GmbH wird in die Sika Holding GmbH umfirmiert.

2004 Sika Trocal GmbH wird Tochtergesellschaft der Sika Deutschland GmbH

2006 Verschmelzung der Sika Addiment GmbHAkquisition der Sarnafil GmbH, FeldkirchenGründung eines Vertriebs-Joint-Ventures part GmbH mit sia AbrasivesAkquisition des Geschäftsbereichs Protective Coatings und des Standortes Vaihingen/Enz von der DuPont Performance Coatings GmbH

2008 Verschmelzung der Sika Korrosionsschutz GmbHAkquisition der Tricosal Bauabdichtungs GmbH, Illertissen

2009 Verschmelzung der Sarnafil Lager- und Dienstleistungsgesellschaft mbH auf die Sika Holding GmbH

2010 Verschmelzung zwischen Sarna Kunststoff Beteiligungs GmbH und der Sika Holding GmbH

2013 Eröffnung des neuen Trainings- und Verwaltungsgebäudes. Es wurde nach den vielseitigen Nachhaltigkeitskriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) geplant und gebaut.Übernahme der Schönox GmbH, Rosendahl, von AkzoNobel

2015 Akquisition Axson DE GmbH

2017 Verschmelzung Schönox GmbHAkquisition Faist Chemtech GmbH

WERTE UND GRUNDSÄTZE

 

SIKA - EIN GLOBAL FÜHRENDES UNTERNEHMEN MIT WERTEN & GRUNDSÄTZEN

 

Vor über 100 Jahren wurde Sika durch den visionären Erfinder Kaspar Winkler in der Schweiz gegründet. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte entwickelte sich das Unternehmen zu einem erfolgreichen und global tätigen Unternehmen, führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Systemen zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bauindustrie und die industrielle Fertigung.

Der Erfolg von Sika hängt nicht nur von der Umsetzung der richtigen Strategie ab, sondern basiert in gleichem Maße auf dem Vertrauen und dem Einsatz aller Mitarbeiter. Der Weg an die weltweite Spitze beruht auf der Unternehmensphilosophie und dem Sika Spirit.

Der Sika Spirit ist ein Synonym für starke Werte und Grundsätze, die die DNA des Unternehmens ausmachen. Die folgenden fünf Grundsätze spiegeln die Sika Unternehmenskultur wider und legen den Grundstein für den zukünftigen Erfolg:

KUNDENORIENTIERUNG

Sika strebt an mit den Produkten und Leistungen des Unternehmens höchste Qualitätsstandards zu erfüllen und aufrechtzuerhalten. Das Bekenntnis zur Innovation ermöglicht es Sika nicht nur die gegenwärtigen Kundenwünsche zu erfüllen, sondern auch zukünftige Anforderungen zu erkennen. Alle Lösungen von Sika werden mit Blick auf den Erfolg der Kunden entwickelt. Das Unternehmen strebt nach langfristigen und für beide Seiten erfolgreichen Geschäftsbeziehungen und nicht nach kurzzeitigen Erfolgen. Diese Einstellung spiegelt sich auch im Sika-Slogan "Building Trust" wider.

Sika ist stolz auf den täglichen Einsatz aller Mitarbeiter und dankbar, dass dadurch das seit 100 Jahren bestehende Logo, das Sika-Dreieck, heute weltweit ein Synonym für Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und Service ist.

MUT ZUR INNOVATION

Der Erfolg und das Ansehen von Sika fußen auf einer langen Innovationstradition. Dementsprechend stehen im Zentrum der Unternehmenstätigkeiten das Innovationsmanagement und das Streben nach optimalen Lösungen und Qualitätsprodukten für die Kunden. Dafür hat das Unternehmen den Sika Produktentwicklungsprozess implementiert, der schwerpunktmäßig auf die konsequente und stetige Entwicklung neuer Produkte, Systeme und Lösungen für das Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen in den definierten Zielmärkten ausgerichtet ist. Durch Investitionen in weltweite Technologiezentren und Labore profitiert Sika von einem globalen Netzwerk aus Partnern, Lieferanten und Wissenschaftlern und erfüllt zugleich das Versprechen stets in der Nähe der Kunden zu sein.

NACHHALTIGKEIT & INTEGRITÄT

Sika betrachtet die Entwicklung des Unternehmens langfristig und verhält sich Kunden, Anteilseignern und Mitarbeitern gegenüber respektvoll und verantwortungsbewusst. Bei der Arbeit berücksichtigt Sika konsequent die Aspekte Sicherheit, Qualität, Umwelt, faire Behandlung, soziales Engagement, verantwortungsbewusstes Wachstum und Wertschöpfung.

Nachhaltigkeit ist ein Schlüsselelement der Innovationstätigkeit des Unternehmens. Sika strebt sowohl bei Bau- als auch bei industriellen Anwendungen nach einer Steigerung der Langlebigkeit sowie einer Verbesserung der Energie- und Materialeffizienz. Sowohl innerhalb des Unternehmens als auch bei Sika Partnern setzt Sika alles daran, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren. Die Initiativen und Fortschritte sind entsprechend der Global Reporting Initiative dokumentiert.

Bei all dem steht Sicherheit an erster Stelle. Das Wohlergehen und die Gesundheit der Mitarbeiter und Partner ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Ein sicheres Arbeitsumfeld zu gestalten besitzt stets höchste Priorität.

Sika fördert den sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt in allen Ländern und Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist. Mit der Romuald Burkard Stiftung leistet Sika aktive Unterstützung für soziale Projekte in lokalen Gemeinschaften. Sika ist Mitglied des UN Global Compact und damit zu einer weltweit nachhaltigen Entwicklung verpflichtet.

Bei der Integrität geht Sika keine Kompromisse ein und arbeitet nach hohen ethischen Standards. Der Verhaltenskodex „Code of Conduct“ definiert diese Standards und Verhaltensregeln des Unternehmens für alle Mitarbeiter.

UNTERSTÜTZUNG & RESPEKT

Sika glaubt an die Kompetenz und den Unternehmergeist der eigenen Mitarbeiter. Das Unternehmen pflegt ein Arbeitsumfeld, das auf Vertrauen und Respekt basiert und die enge Zusammenarbeit untereinander sowie mit den Kunden, Lieferanten und anderen Beteiligten fördert.

Das Arbeitsklima bei Sika spornt an und inspiriert. Das Unternehmen unterstützt seine Mitarbeiter dabei, neue Ideen zu entwickeln und einzubringen. Sika überträgt Entscheidungen und Zuständigkeiten entsprechend dem Qualifikationsniveau.

Sika strebt danach, die Unternehmenseinheiten so dezentral wie möglich, mit flachen Hierarchien und breiten Zuständigkeitsbereichen zu strukturieren. Weiterbildung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter besitzen hohe Priorität. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, die Führungskräfte für morgen zu entwickeln und konzentriert sich auf die Beförderung interner Kandidaten.

ERGEBNISORIENTIERTES MANAGEMENT

Sika strebt nach Erfolg und ist stolz darauf, dauerhaft hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Das Unternehmen verfolgt seine Visionen und Ziele mit Ausdauer und langfristiger Perspektive.

Innerhalb des Unternehmens wird auf die Verantwortung jedes Einzelnen vertraut. Funktionen und Projekte werden klar zugeordnet. Die Gesamtverantwortung für Gewinne und Verluste trägt die Geschäftsleitung.

Sika wendet transparente Vergleichskriterien für die wirtschaftliche Leistung an und richtet sich dabei nach einer festgelegten Strategie. Die Leistungsbewertung berücksichtigt Marktanteil, Umsatzsteigerung, Rentabilität und Kapitaleffizienz.

Ein toller Baustoffhändler aus Nürnberg ist auch die Baustoff Union Nürnberg