Kontakt
Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

CL 82 Ultratape Dichtband

CL 82 Ultratape Dichtband

More Views

Dichtband für Anschluss- und Bewegungsfugen in Verbundabdichtungen
Auf Anfrage
rückgängig machen!
Zur dauerhaft wasserdichten Überbrückung von Dehnungsund Anschlussfugen, Rohrdurchführungen, Bodenabläufen
und Raumecken in Verbindung mit wasserdichten flexiblen
Ceresit Abdichtungsprodukten unter keramischen Belägen
aus Fliesen und Platten und Natursteinbelägen. Für den
Innen- und Außenbereich. Für Boden und Wand.
Insbesondere für hochbeanspruchte und kritische Bereiche
im Wohn- und Industriebau. Bevorzugte Einsatzbereiche
sind z. B. Terrassen, Balkone, Laubengänge, Nasszellen,
Großküchen, Schwimmbecken, Labors und Bereiche der
Lebensmittelindustrie. Im System geprüft mit den
Abdichtungsprodukten CL 50 und CL 51. Der rückseitig
aufgebrachte Bound-Breaker Streifen schafft zusätzliche
Sicherheit. Er verhindert die mögliche, schadensträchtige
Dreiflankenhaftung. So kann das elastische Band
Bewegungen in den Fugen sicher auffangen und vermeidet
die Bildung von Schallbrücken zwischen Bauteilen.
  • Chemikalienbeständig
  • Wasserdicht
  • Hochelastisch
  • Dauerhafter Verbund
  • Alterungsbeständig
Produkt nur in Österreich erhältlich!!

Details

SKU henk1729197@9
Hersteller SKU 1729197
EAN/GTIN 4015000426121
Zustand neu

Fracht

Verpackungseinheit 1 100 Meter
Verpackungseinheit 2 5600 Meter

Optik

Farbgestaltung Uni

Technik

Größe Klein
Eignungsbereich
  • Innen- und Außenbereich

Handhabung

Verarbeitungstemperatur (min) 5 °C
Verarbeitungstemperatur (max) 30 °C
Umgebungstemperatur (min) -30 °C
Umgebungstemperatur (max) 80 °C

General

Anwendungsbereich Fugenmörtel
  • Universell
Einsatzbereich Fugenmörtel
  • Außenbereich, Innenbereich

Datenblatt Download:

Handhabung

Einbauhinweise Untergrundvorbereitung:

Vorgaben für die zum Einsatz kommenden Ceresit Abdichtungsprodukte beachten.

Verarbeitung:

Passendes Ceresit Abdichtungsmaterial gemäß technischem Merkblatt auf den Untergrund auftragen (Verarbeitungs- bzw. Topfzeiten beachten) und danach das CL 82 ULTRATAPE Dichtband einbetten. Dazu CL 82 von der Rolle faltenfrei in die frische Abdichtung einlegen und den perforierten Rand mittels Spachtel oder Glättkelle gut
andrücken, damit das Band vollständig vom Abdichtmaterial durchdrungen ist. Die Überlappung der Abdichtung soll mind. 5 cm betragen, das Dichtband soll aber nicht komplett überarbeitet werden, damit eine hochelastische Entkopplung erhalten bleibt. In Ecken die Systemprodukte CL 86 und CL 87 überlappend mit dem Dichtband einbauen. Dazu zunächst die Fertigecken in die Dichtmasse eindrücken. Im Überlappungsbereich (mind. 5 cm) von CL 82 den rückseitigen Beschichtungstreifen abziehen und die Abdichtmasse auf die Fertigecke auftragen und das Dichtband eindrücken bis der Randbereich mit der Perforierung vollständig abgedeckt ist. 3-fachÜberlappungen vermeiden. Die Dichtmanschetten über die Rohr- bzw. Abflussdurchführung stülpen und rundum die perforieren Bereiche in die Abdichtmasse einbinden. Das Abdichtungssystem mit Ceresit ULTRATAPE vor mechanischer Beschädigung während der Bautätigkeit schützen.

Entsorgungshinweis:

Verpackung nur restentleert zur Wiederverwertung geben. Ausgehartete Produktreste als hausmüllahnlichen Gewerbeabfall-Baustellenabfall entsorgen. Nicht ausgehärtete Produktreste sind der Schadstoffsammlung zuzuführen. Zusatzinformation für Österreich zur schadlosen Entsorgung: Abfall nach ONORM S 2100: Schlüsselnummer 91206.
Europäische Abfallschlüsselnummer (EAK): 17 01 06.
Eigene Bewertung schreiben

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel:CL 82 Ultratape Dichtband
Stellen Sie eine Frage über: CL 82 Ultratape Dichtband

Es wurden noch keine FAQ veröffentlicht. Sie können aber hier eine öffentliche Frage stellen.

Stellen Sie dem Hersteller eine öffentliche Frage

* Pflichtfelder

Loading...