Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

TRIGANO GARDEN

TRIGANO Jardin ist eine Tochtergesellschaft der TRIGANO-Gruppe.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Outdoor-Spielen für Kinder für den privaten Gebrauch (Schaukeln, Schaukeln, Rutschen, Trampoline, Spielhäuser), Metall-Familienschwimmbädern und erhöhten Holz-Familienschwimmbädern.

Wir vermarkten Gartenhäuser aus Metall, die in einer and...

TRIGANO GARDEN

TRIGANO Jardin ist eine Tochtergesellschaft der TRIGANO-Gruppe.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Outdoor-Spielen für Kinder für den privaten Gebrauch (Schaukeln, Schaukeln, Rutschen, Trampoline, Spielhäuser), Metall-Familienschwimmbädern und erhöhten Holz-Familienschwimmbädern.

Wir vermarkten Gartenhäuser aus Metall, die in einer anderen Tochtergesellschaft in Nordirland hergestellt werden.

 

Im Rahmen unserer Unternehmenspolitik und der nachhaltigen Entwicklung ist es unsere strategische Entscheidung, ein französischer Hersteller zu sein und zu bleiben. In diesem Sinne integrieren wir Produkte wieder, deren Herstellung zuvor ausgelagert wurde.

 

HISTORIE

1950: Gründung der AMCA - Metallurgische Werkstatt von Croisy sur Andelle

1968: Beginn der Produktion von Klettergerüsten für Kinder unter der amerikanischen Gym-Dandy-Lizenz in Caudebec les Elbeuf

1979: Übertragung der Herstellung von Portalen nach Saint-Pierre les Elbeuf

1981: Trennung der Aktivitäten und Übernahme des Werks Germain-Lejour in Cormenon, in dem Portalkrane, Gerüste, Autokupplungen und Schneeketten hergestellt werden

1983: Übertragung der Produktion von Portal-Rohteilen nach Cormenon

1988: Schließung des Werks Saint-Pierre les Elbeuf und Übertragung der Tätigkeit nach Cormenon (Bau eines Lagergebäudes)

1989: Übernahme von DELWYN Enterprises, Hersteller von YARDMASTER Gartenhäusern

1991: Integration des Unternehmens in die TRIGANO-Gruppe

1994 - 1995: Übernahme des Schwimmbadherstellers ABAK

1995: Übernahme der Firma Artix (Hersteller von Portalen)

2003: Änderung des Firmennamens, AMCA-NOVAL wird TRIGANO JARDIN

2015: Einführung der EVO-Reihe

2018: 50 Jahre Produktion von Outdoor-Spielen

 

EINIGE ZAHLEN

Durchschnittlich 160 Mitarbeiter arbeiten in Cormenon, unserem Standort in Loir et Cher.

Trigano Jardin erhielt 2019 eine Punktzahl von 77/100 für den Gleichstellungsindex zwischen Frauen und Männern.

Werksfläche: 28.000 m2 plus 4 bis 8.000 m2 Außenlager.

Umsatz zum 31. August 2019: 30 Mio. €.

 

Wir verbrauchen für unsere Produkte:

  • 2.000 km Stahlrohre
  • 1.200 km Seile
  • 800 km Holzscheite
  • 500 Tonnen Plastik
  • 45 Hektar Recyclingkarton
  • 5.000.000 Schrauben

 

ZERTIFIZIERUNGEN

Wir sind nach ISO 9001 Version 2008 zertifiziert: Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen an Design, Entwicklung, Produktion, Installation und Kundendienst.

Alle unsere Spielzeuge sind nach den europäischen Spielzeugnormen EN71 zertifiziert.

Unser Streben nach hoher Qualität hat uns veranlasst, unser eigenes Labor zu integrieren, um alle unsere Produkte unter extremen Einsatzbedingungen zu testen und die Entwicklung der Selbstprüfung an allen Arbeitsplätzen zu stärken.


Wir haben das ORIGINE FRANCE GARANTIE-Label am 20. Juli 2012 unter der Nummer BVcert.6020272 für die Bereiche Metall, Holz, Holz / Metall, Babyschaukel, Trebuchet, Rutschen, Metall und Holz / Metall-Spielstationen erhalten.
Das Label ermöglicht es Unternehmen, für "Produce it in France" zu werben, und den Verbrauchern, sich für den Kauf von französisch produzierten Produkten zu entscheiden.


Das Unternehmen ist besorgt über die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf die Umwelt. Die Produkte werden aus Holz aus nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Wäldern hergestellt.