Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

tesa

tesa

Das Unternehmen tesa gehört zu den weltweit führenden Herstellern von technischen Klebebändern und Klebesystemlösungen für industrielle und professionelle Kunden sowie für Endverbraucher.

 

Mehr als ein Klebeband

Mit einem Bekanntheitsgrad von 98 Prozent und einem Beliebtheitsgrad von 76 Prozent (GfK, 2012) gehört tesa zu den stärksten Marken am deutschen Markt. Der Markenname hat sogar seinen Weg in den Duden gefunden. tesa ist jedoch viel mehr als nur das berühmte klassische tesa Klebeband: Wir sind eine europäische Aktiengesellschaft und 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG, zu deren anderen Marken NIVEA, Eucerin und la prairie zählen. Wir bieten mehr als 7.000 Produkt- und Systemlösungen an, die es unter anderem zum Ziel haben, dass die modernste Elektronik noch multifunktionaler und leistungsstärker wird.

 

Innovationen

Unser Erfolg ist nur so groß wie der Nutzen unserer Produkte. Wir arbeiten ständig an neuen Lösungen, die unseren Kunden dabei helfen, ihre Arbeitsabläufe noch effektiver und effizienter zu gestalten.
Unsere Position als einer der weltweit führenden Hersteller für selbstklebende Systemlösungen stärken wir, indem wir die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden erkennen und flexibel auf spezielle Anforderungen und Markttrends reagieren.

Fast die Hälfte des Gesamtumsatzes erzielen wir mit Produkten, die wir innerhalb der letzten fünf Jahre im Markt eingeführt haben – diese hohe Innovationskraft des Unternehmens hat strategische Bedeutung.
Die Entwicklung neuer Klebebandkomponenten und Technologieplattformen sichert langfristig unser Wachstum sowie unsere Wettbewerbsfähigkeit und eröffnet uns den Eintritt in neue Märkte. Dabei ist die Forschungsarbeit in unseren Laboren nur ein Teil des Innovationsprozesses.

Wir berücksichtigen wirtschaftliche und technische Aspekte, ermitteln Marktpotenziale und erörtern Umweltfragen. Eines unserer Hauptziele ist der Verzicht auf Lösemittel oder ihre deutliche Reduzierung in unseren Produktionsprozessen.
Die Entwicklungsprozesse basieren bei tesa auf drei Säulen: Komponentenentwicklung, Verfahrensentwicklung und Produktentwicklung. Nur die enge Kooperation der drei Bereiche sichert einen erfolgreichen Innovationsprozess.

 

Umsatzkategorien

Die Anwendungen für verschiedene Industriebereiche wie die Automobilindustrie, die Elektronikbranche (z. B. Smartphones, Tablets), Druck und Papier, die Bauzulieferindustrie und Sicherheitskonzepte für einen wirkungsvollen Marken- und Produktschutz machen ungefähr 76 Prozent unseres Umsatzes aus.tesa arbeitet auch mit der pharmazeutischen Industrie zusammen, um medizinische Pflaster zu entwickeln.
24 Prozent unseres Umsatzes erzielen wir am Endverbraucher- und Handwerkermarkt, wo 300 Produkte das Leben zu Hause und im Büro erleichtern.

 

Qualität und Service

Mit unseren verlässlichen Lösungen und unserem ausgezeichneten Service unterstützen wir Industriepartner dabei, ihre Prozesse zu optimieren und ihre Produkte zu verbessern. Wir helfen professionellen Handwerkern, auf effiziente Weise optimale Ergebnisse zu erzielen, und Privatanwendern, ihre täglichen Aufgaben und Projekte Zuhause, im Büro und im Hobbyraum einfach zu erledigen.
Wir bieten selbstklebende Produkt- und Systemlösungen für die Industrie, die Produktionsprozesse optimieren und die Produktqualität steigern.

 

Was bedeutet tesa ?

Der Name tesa ist ein Kunstwort und geht auf die Sekretärin Elsa Tesmer zurück, die von April 1903 bis Ende Oktober 1908 als Kontoristin und Leiterin der Schreibstube für die Firma Beiersdorf in Hamburg tätig war. Sie setzte den Begriff aus den zwei Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens (Te-) und den zwei letzten Buchstaben ihres Vornamens (-sa) zusammen.

 

Herstelleradresse

tesa SE
Hugo-Kirchberg-Straße 1
22848 Norderstedt
Deutschland

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden