Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

Kortmann Beton GmbH & Co. KG

Kortmann Beton

Der Grundstein für unser Familienunternehmen wurde im Jahr 1950 gelegt. Carl Kortmann gründete unser heutiges Unternehmen mit einem Fuhrmannshandel. In zweiter Generation übernahm Karl Kortmann 1970 die Geschäftsführung und entwickelte unser Unternehmen kontinuierlich weiter. Im Laufe der Zeit entstand aus der Handelstätigkeit die Produktion von Betonerzeugnissen. Der Fokus lag zunächst im Bereich der Betonpflastersteine.
Seitdem handeln wir mit Baustoffen für den Straßen-, GaLa- und Tiefbau. Wenige Jahre später stiegen wir in die Produktion von Betonfertigteilen ein. Dadurch konnten wir bundesweite und internationale Märkte erschließen. 2014 übergab Karl Kortmann die Verantwortung an seine Söhne Matthias und Henning. Unser Unternehmen befindet sich somit heute in der dritten Generation. Der Fortbestand und die Innovationskraft unseres Unternehmens sind gesichert. Unsere aktuelle Produktpalette
umfasst die Bereiche Garten & Haus und Technische Betonsysteme.
Wir produzieren innovative Produktlösungen, um unseren Kunden Umweltschutz auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Unsere Produktion verläuft nachhaltig. Hierzu stellen wir durch regenerative Energien einen Großteil unseres Strom- und Wärmebedarfs selbst her. Produkte, die unseren hohen Qualitätsansprüchen nicht genügen,
werden in unserem Rohstoffkreislauf wiederaufbereitet. Abwässer, die bei der Produktion von Betonerzeugnissen entstehen, leiten wir über einen Aufbereitungsprozess ebenfalls wieder in die Produktion ein. Wir übernehmen Verantwortung für die Entwicklung des Unternehmens, ebenso für das Lebenswerk der abgetretenen Generation.
Innovative Ideen aus Beton – in unserem Garten & Haus Katalog. Lassen Sie sich von unseren Themen rund um Terrassenplatten und Gestaltungspflaster bis hin zu Gartenbau inspirieren. Nutzen Sie unsere Ideen und Produkte, um sich Ihren Traum rund um Garten & Haus zu verwirklichen.

Kortmann Beton GmbH & Co. KG

Der Grundstein für unser Familienunternehmen wurde im Jahr 1950 gelegt. Carl Kortmann gründete unser heutiges Unternehmen mit einem Fuhrmannshandel. In zweiter Generation übernahm Karl Kortmann 1970 die Geschäftsführung und entwickelte unser Unternehmen kontinuierlich weiter. Im Laufe der Zeit entstand aus der Handelstätigkeit die Produktion von Betonerzeugnissen. Der Fokus lag zunächst im Bereich der Betonpflastersteine.
Seitdem handeln wir mit Baustoffen für den Straßen-, GaLa- und Tiefbau. Wenige Jahre später stiegen wir in die Produktion von Betonfertigteilen ein. Dadurch konnten wir bundesweite und internationale Märkte erschließen. 2014 übergab Karl Kortmann die Verantwortung an seine Söhne Matthias und Henning. Unser Unternehmen befindet sich somit heute in der dritten Generation. Der Fortbestand und die Innovationskraft unseres Unternehmens sind gesichert. Unsere aktuelle Produktpalette
umfasst die Bereiche Garten & Haus und Technische Betonsysteme.
Wir produzieren innovative Produktlösungen, um unseren Kunden Umweltschutz auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Unsere Produktion verläuft nachhaltig. Hierzu stellen wir durch regenerative Energien einen Großteil unseres Strom- und Wärmebedarfs selbst her. Produkte, die unseren hohen Qualitätsansprüchen nicht genügen,
werden in unserem Rohstoffkreislauf wiederaufbereitet. Abwässer, die bei der Produktion von Betonerzeugnissen entstehen, leiten wir über einen Aufbereitungsprozess ebenfalls wieder in die Produktion ein. Wir übernehmen Verantwortung für die Entwicklung des Unternehmens, ebenso für das Lebenswerk der abgetretenen Generation.
Innovative Ideen aus Beton – in unserem Garten & Haus Katalog. Lassen Sie sich von unseren Themen rund um Terrassenplatten und Gestaltungspflaster bis hin zu Gartenbau inspirieren. Nutzen Sie unsere Ideen und Produkte, um sich Ihren Traum rund um Garten & Haus zu verwirklichen.

 

Blätterkataloge zum Download

https://www.kortmann-beton.de/garten-und-haus/katalog/

 

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

Die regelmäßigen Eigen- und Fremdüberwachungen durch unabhängige Institute garantieren Ihnen einen konstant hohen Qualitätsstandard unserer Produkte. Wir erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Um Ihnen nur das Beste vom Besten zu bieten, führt unser werksinternes und modernes Labor in gleichmäßigen Abständen Produktionskontrollen durch.
Zusätzlich werden diese durch eine konstant geregelte Fremdüberwachung vom Güteschutz NRW sowie der KIWA Deutschland sichergestellt.

 

DAS KORTMANN QUALITÄTSVERSPRECHEN

  • Unsere Produkte werden nach Standards der Euronorm gefertigt
  • Wir bieten Ihnen fünf Jahre Gewährleistung auf unsere Produkte
  • Frost- und Tausalzbeständigkeit ist höher als die Euronorm fordert
  • Masseverluste sind geringer als nach Euronorm vorgeschrieben

 

FROST- UND TAUSALZBESTÄNDIGKEIT

Unsere Produkte sind sicher, beständig und umweltverträglich. Voraussetzung für die Langlebigkeit und Qualität unserer Produkte ist die hohe Frost- und Tausalzbeständigkeit. Die Steine von Kortmann Beton erreichen regelmäßig (im Mittelwert) eine wesentlich geringere Abwitterung als durch die Euronorm gefordert.

 

OBERFLÄCHEN & EIGENSCHAFTEN

Für die Produktion unserer Produkte nutzen wir ausschließlich ausgewählte Rohstoffe, wie zum Beispiel erlesenen Quarzsand. Unsere Oberflächen und deren Eigenschaften weisen einen konstant hohen Qualitätsstandard auf – so sichern wir die langfristige Qualität. Weniger ist mehr – geringe Abwitterung für eine langfristig schöne Oberfläche Ihrer Pflastersteine mit Kortmann Beton.

 

Meilensteine Kortmann Beton

1950 – Gründung von Kortmann Beton durch Carl Kortmann als Fuhrmannshandel
1970 – Eintritt 2. Generation Karl Kortmann
1977 – Kauf Werk Gronau und damit Eintritt in die Herstellung von Betonteilen
1983 – Kauf Steinfertiger “Henke” zur vollautomatischen Herstellung von Pflastersteinen
1989 – Kauf Steinfertiger “Schlosser”
1993 – Start der Produktion von Betonfertigteilen mit selbstverdichtendem Beton – Vorreiter in Deutschland
1994 – Entwicklung des TASIKO®-Systems und deutschlandweite Marktführerschaft
2002 – Start von Produktion und Vertrieb farbigen Pflasters als eines der ersten Betonwerke
2003 – Eintritt 3. Generation Matthias Kortmann
2010 – Übernahme der Geschäftsführung durch Henning Kortmann
2011 – Einführung eines neuen Marketingkonzeptes
2014 – Start Aufräumaktion des Lagerplatzes – 40.000 Tonnen Beton sortiert, recycelt und eingefahren
2016 – Neubau einer Lagerhalle “Halle 10” zur trockenen Lagerung von Pflastersteinen
2016 – WELTWEIT erster Sortierroboter „Wall-E“ in einem Betonwerk
2017 – Investition in neuen Steinfertiger “HESS“ – Produktivität und Qualität gleichermaßen zu erhöhen
2018 – Start neue Fibu- und ERP-Software
2020 – Neubau Lagerhalle “Halle 11”, Renovierung 25-Tonnen-Kran aus dem Jahr 1983
2021 – Umbau der Pflasterstein-Auslagerung mit Aufbau eines Auslagerungskrans, Umbau der Mischanlage und Modernisierung der Verwaltung

 

Kortmann Beton GmbH & Co. KG
Holmers Kamp 6
48465 Schüttorf
Telefon +49 5923 9663-0

 

info@kortmann-beton.de

https://www.kortmann-beton.de

 

Geschäftsführer: Henning Kortmann

 

Impressum: https://www.kortmann-beton.de/impressum/

AGBs: https://www.kortmann-beton.de/agb/

Technische Hinweise: https://www.kortmann-beton.de/technische-hinweise/