Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

Hermann Peter KG

Der Name Hermann Peter steht seit vielen Jahrzehnten über die Grenzen der Region hinaus für Fachkenntnis in allen Bereichen unterschiedlicher Baustoffe.

Die Produkte aus dem Hause Hermann Peter werden in modernen Anlagen und

Hermann Peter KG

Der Name Hermann Peter steht seit vielen Jahrzehnten über die Grenzen der Region hinaus für Fachkenntnis in allen Bereichen unterschiedlicher Baustoffe.

Die Produkte aus dem Hause Hermann Peter werden in modernen Anlagen und unter modernsten ökologischen Gesichtspunkten aufbereitet und hergestellt. Betonwaren, Kalksandstein, Transportbeton und die Gewinnung von Sand, Kies und Edelsplitt bilden die wichtigsten Unternehmensbestandteile.

Schon 1932, in den Anfängen der Firmengeschichte, stand die Gewinnung von Sand und Kies im Vordergrund. Das Unternehmen Hermann Peter hat sich seitdem beständig weiterentwickelt. Gleich geblieben ist die Qualität. Die Langlebigkeit der Produkte überzeugt heute den Kundenstamm in Deutschland und im benachbarten Frankreich.

 

Beton ist ein faszinierender Werkstoff.

Er ist widerstandsfähig und universell einsetzbar, gleichzeitig lässt er sich in unendlicher Vielfalt formen und gestalten. Sand, Stein und Beton bilden seit Jahrhunderten das Fundament sowohl für öffentliche als auch private Wege, Straßen und Bauvorhaben. Die Herstellungsverfahren haben sich beständig weiterentwickelt, gleichzeitig hat sich die Bedeutung eines Bodenbelags grundlegend verändert.

Schon lange liegt der Fokus nicht mehr ausschließlich in seiner Funktionalität. Optik und Oberflächenbeschaffenheit sind ebenso entscheidende Kriterien bei der Auswahl eines Betonsteinproduktes. Unser Programm ist stilvoll und modern, es beinhaltet aktuelle wie klassische Formen und Oberflächen, durch die Erweiterung unseres Portfolios durch großformatige Garten- und Terrassenplatten tragen wir der erhöhten Nachfrage nach diesen Pflasterstein gerne Rechnung und haben auch aus diesem Grund unseren Maschinenpark stark erweitert und modernisiert.

 

Die Produktpalette unserer Pflastersteine ist riesig – da kann man schnell mal den Überblick verlieren.

Damit das nicht geschieht und Sie immer alles im Blick halten, haben wir unseren "Mustergarten" auf den neusten Stand gebracht. Die dort begehbaren, frisch gepflasterten Flächen zeigen sehr schön wie unsere Pflastersteine in der Fläche verlegt aussehen, welche Oberflächenbeschaffenheit sie haben und mit welchen anderen Materialien sie optisch gut harmonieren. Wir stellen immer wieder fest, dass es für unsere Kunden sehr hilfreich ist, wenn Sie die Farben und Formen "in Natura" erleben können. Kommen Sie uns besuchen und schauen Sie selbst, was zu Ihnen passt. Wir freuen uns auf Sie.

 

Kalksandstein ist relativ schwer und deshalb gut schalldämmend und wärme-speichernd.

Als Mitglied von KS PLUS setzt Hermann Peter hier wie auch in allen anderen Bereichen Maßstäbe in puncto Qualität und Kostenkontrolle. KS-PLUS ist die individuelle Systemlösung für wirtschaftliches Bauen. Konsequente Planung aller Maßnahmen schon vor Beginn der Bauphase an, erleichtert das Baustellencontrolling und schafft finanzielle und zeitliche Planungssicherheit.

Während der Planung und Realisierung stehen KS-PLUS Fachberater einweisend und betreuend zur Seite. Dies reicht von der Unterstützung bei effektiver Baustelleneinrichtung bis zur Einarbeitung der Verarbeiter durch KS-PLUS Baustellenbetreuer.

 

Die Herstellung von Transportbeton ist ein wichtiger Unternehmensbestandteil.

Er wird in den stationären Betonmischanlagen zentral hergestellt. Transportbeton wird mit Betonmischfahrzeugen direkt auf den Baustellen angeliefert und verarbeitet.

Zur Erklärung: Beton besteht aus einer Mischung aus Zement, grob- und feinkörnigen Gesteinskörnungen (Kies + Sand) und Wasser. Er kann mit oder ohne Zusatzstoffe und Zusatzmittel hergestellt werden, die während der Hydratation des Zements wirken und damit die Eigenschaften des Betons beeinflussen. Er wird in den stationären Betonmischanlagen zentral hergestellt. Transportbeton wird mit Betonmischfahrzeugen direkt auf den Baustellen angeliefert. Seine Herstellung unterliegt der Europäische Norm 260.

Die einzelnen Gesteinskörnungen werden gewogen und dann in den Mischer gegeben. Alle Bestandteile werden in der folgenden Reihenfolge in den Mischer gegeben: Gesteinskörnungen, Zement und Zusatzstoffe zuerst und danach das Wasser und die Zusatzmittel. Wenn die Masse die vorgeschriebene Zeit gemischt wurde, öffnet sich der Mischer und der Beton fließt in den Fahrmischer.

 

Schon in den Anfängen des Unternehmens stand die Gewinnung von Sand und Kies im Vordergrund.

Unsere Produkte werden in modernen Anlagen und unter ökologischen Gesichts-punkten aufbereitet und hergestellt. Die Bedeutung von natürlichen Rohstoffen wie Kies, Sand und Splitt sind die Grundlage für viele Anwendungsfelder in der modernen Bauindustrie. Dauerhaftes und nachhaltiges Bauen ohne mineralische Rohstoffe ist heutzutage nicht mehr denkbar. deshalb nutzen wir diese uns von der Natur zur Verfügung gestellten Ressourcen mit Bedacht und sind uns der ökologischen Verantwortung bewusst. Unser Anspruch ist die ökologisch nachhaltige Bewirtschaftung unserer Standorte in Rheinau-Freistett und Breisach am Rhein.

 

Sitz der Hermann Peter KG

Rheinstrasse 120

77866 Rheinau-Freistett