Tel: 089 / 215 40 15 - 15
WhatsApp

Natursteinwerk Theuma GmbH

Einkaufen nach

Das Natursteinwerk Theuma kennen Sie seit vielen Jahren als anerkannten Fachbetrieb. Mit individuellen Problemlösungen haben wir uns beim international tätigen Architekten, aber auch beim privaten Hausbesitzer, einen Ruf erworben, der uns Ansporn und Verpflichtung zugleich ist.

Einsatzgebiete

Für folgende Natursteinarbeiten bieten wir unsere fachgerechten Leistungen an:

  • Fassaden
  • Verblend- und Massivmauerwerk
  • Treppen und Böden
  • Sanierung
  • Garten und Landschaftsbau

Abwicklung

Für jedes Bauwerk wichtig und von entscheidender Bedeutung sind: Eine flexible und zuverlässige Logistik sowie eine fachgerechte Verlegung des Natursteins. Und das übernehmen wir.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und handwerklichem Geschick sind wir für viele Anwendungen prädestiniert.

So haben Sie Freiraum für kreatives Arbeiten und können entspannt einer termingerechten und mängelfreien Bauübergabe entgegensehen.

Was ist Fruchtschiefer?

Der „Theumaer Fruchtschiefer“ ist ein Quarzschiefer. Seine typischen Gesteinseigenschaften und sein unverwechselbares Erscheinungsbild, die blaugraue Farbe mit dem silbrig seidenen Glanz und schwarzen Einlagerungen, machen diesen deutschen Naturstein weltweit einmalig.

Durch vielfältige Oberflächenbearbeitungen des Steins lassen sich unterschiedliche Farbnuancen erzielen, die von blaugrau bis anthrazitfarben reichen. Kombinationen verschiedener Oberflächen lassen ansprechende gestalterische Möglichkeiten zu, für den Außen- als auch Innenbereich.

Der Stein verfügt über eine makroskopisch nicht differenzierbare Matrix.

Innerhalb dieser Matrix sind einzelne Minerale, die unregelmäßig im Gefüge verteilt sind, mit dem bloßen Auge erkennbar. Es handelt sich hierbei um Cordieritminerale, die auch für die Namensgebung verantwortlich sind, denn die Form erinnert an Getreidekörner (Feldfrüchte).

Seine hervorragenden Eigenschaften zeichnen den Stein aus:

  • sehr gute Bearbeitbarkeit
  • hoher Widerstand gegen Frost- und Tausalzbeständigkeit
  • geringes Wasseraufnahmevermögen
  • geringer Schleifverlust
  • sehr hohe Druckfestigkeit
  • sehr hohe Ausbruchsfestigkeit am Ankerdornloch

All diese hervorragenden Eigenschaften lassen unendlich viele Verwendungsmöglichkeiten zu.

So ist es beispielsweise möglich, Fassadenplatten (abhängig von der Plattengröße) in einer Stärke von 2 cm anzufertigen.

Handwerkskunst

Unser „Theumaer Fruchtschiefer“ ist ein Schichtgestein, das man in eine von der Natur vorgegebenen Richtung spalten muß, um ebene Platten herzustellen. Ein Fachmann sieht den Spalt im Steinblock sofort, eine Maschine erkennt ihn nie.

Das Spalten ist die älteste Form der Steinbearbeitung, die wir in unserem Werk heute noch praktizieren. Für uns ist sie der Ausgangspunkt auf der Suche nach neuen Oberflächen.

Hersteller-Adresse

Natursteinwerk Theuma GmbH
Zum Plattenbruch 6 – 8
08541 Theuma
Deutschland

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 22

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 22

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge