Dura-Line

Als ein führender globaler Hersteller und Lieferant definiert Dura-Line die Infrastruktur der Kommunikation neu. Nie zuvor in der Menschheitsgeschichte waren Technologien, Daten und kontinuierliche Kommunikation in unserem Alltag so eng miteinander verflochten wie heute. Dura-Line stellt in Form von Mikrorohren, Mikrorohrverbänden, Kabelschutzrohren und einem b...

Dura-Line

Als ein führender globaler Hersteller und Lieferant definiert Dura-Line die Infrastruktur der Kommunikation neu. Nie zuvor in der Menschheitsgeschichte waren Technologien, Daten und kontinuierliche Kommunikation in unserem Alltag so eng miteinander verflochten wie heute. Dura-Line stellt in Form von Mikrorohren, Mikrorohrverbänden, Kabelschutzrohren und einem breitgefächerten Zubehör die notwendige Infrastruktur bereit, um genau dies zu ermöglichen. Durch innovative Produktlösungen und eine große Kundennähe gestaltet Dura-Line, was uns verbindet – und bedient dabei eine breites Spektrum von Märkten, u. a. Telekommunikation, Industrie, Energie und Transport.

 

Einsatzgebiete

Grundlegende Infrastruktur

Dura-Line stellt die grundlegende Infrastruktur für die Datenkommunikation rund um den Globus bereit. Unsere innovativen Produkte leisten einen Beitrag zur Lösung einiger der dringlichsten Herausforderungen der Menschheit. Je stärker unsere Gesellschaft auf extrem schnelles Internet mit niedriger Latenz angewiesen ist, desto mehr werden Rohrsysteme zum Aufbau der Trassen für Datenströme benötigt. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Leerrohren beim Aufbau von Netzinfrastrukturen.

 

MeilensteineDura-Line schafft Verbindungen. Rohrsysteme aus den 20 Produktionsanlagen von Dura-Line werden erdverlegt, von Mast zu Mast gespannt oder in den Wänden und Decken von Gebäuden verlegt. Die aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE) gefertigten Dura-Line Rohre kommen hauptsächlich in zwei Bereichen zum Einsatz: in der Telekommunikation und in der Gasversorgung. In der Telekommunikation dienen die Rohre zum Schutz von Glasfaserkabeln, von denen Computer, Laptops, Mobiltelefone und Tablets abhängig sind. In der Gasversorgung bilden die Rohre langlebige Infrastrukturen für den sicheren Transport von Erdgas.Die Welt dreht sich zwar nicht um Dura-Line, aber unsere Rohre helfen dabei, sie in Gang zu halten. Dura-Line schafft, was uns verbindet. Dura-Line Produkte werden dafür entwickelt, die schnelle und sichere Installation unternehmenskritischer Kommunikationsnetzwerke, Stromkabel und Druckrohrleitungen in den verschiedensten Branchen zu ermöglichen. Dura-Line ist ein nach ISO-9001 und TL 9000 zertifizierter Hersteller von Rohren aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE) und beliefert die Sektoren Telekommunikation, Unternehmensnetzwerke, Transport, Energie und Erdgas.
 
 

2019

ISRS-ZERTIFIZIERUNG FÜR DIE STANDORTE NORTH SALT LAKE, UT, ELYRIA, OH, UND GRAVENHURST, KANADA

Das ISRS-Zertifizierungsverfahren basiert auf mehr als 35 Jahren Erfahrung mit den bewährten Vorgehensweisen beim Sicherheits- und Nachhaltigkeitsmanagement. Es prüft das gesamte Managementsystem einschließlich Risikomanagement, Umweltaspekten sowie Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter und nimmt eine Bewertung des Managements als Gesamtprozess vor. Gemäß der Website von DNV-GL ist „ISRS ein weltweit führendes System zur Beurteilung, Verbesserung und Dokumentation der Gesundheit der Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Das ISRS-Zertifikat bestätigt Unternehmen und deren Interessengruppen, dass ihr Betrieb sicher und nachhaltig ist.“

 
 

2018

ISRS-ZERTIFIZIERUNG FÜR DEN STANDORT CLINTON, TN

Im Frühjahr 2013 ist Dura-Line einer Sicherheitsinitiative der DNV-GL namens ISRS beigetreten. Im Frühjahr 2017 haben unsere Standorte damit begonnen, die Grundlagen für die ISRS-Zertifizierung zu schaffen. Die Wahl fiel auf ISRS Edition 7, weil diese Variante sich am besten für die allgemeine Industrie eignet und gleichzeitig nicht nur Schutzsysteme bewertet, sondern auch Aspekte wie Umwelt, Gesundheit und Sicherheit berücksichtigt. Passend zum Risikoniveau in unseren Prozessen wurde die Zertifizierung der Stufe 6 angestrebt.
 
 

2018

EINFÜHRUNG DES FUTUREPATH FIGURE-8 SELF-SUPPORT AERIAL (DURA AIR) FÜR DEN OBERIRDISCHEN EINSATZ

Mit dem FuturePath Figure-8 Self-Support Aerial, das aus sieben unter einer Schutzhülle gebündelten Mikrorohren und einem Tragseil besteht, entfällt der Zeit- und Kostenaufwand für eine Installation, bei der erst das Tragseil und danach das Kommunikationskabel montiert wird. Das standardmäßige selbsttragende Figure-8 Rohr von Dura-Line ist landesweit seit über 30 Jahren im Einsatz. Die Markteinführung der Variante FuturePath Figure-8 Self-Support Aerial ermöglicht nun einen flexiblen, erweiterbaren Netzausbau mit maßgeschneiderten, leicht identifizierbaren Kabelwegen für Systemaufrüstungen, den Aufbau von Redundanzen und die Schaffung von Kapazitäten für die Zukunft. Die Lösung bietet nicht nur mehr Sicherheit für die Freileitungsmonteure, weil sie für Ordnung und Übersicht am Mast sorgt, sondern gewährleistet auch den Schutz und die einfache Zugänglichkeit von Glasfasernetzen. Manche Kunden vermieten die zusätzlichen Kabelwege und haben sich so eine kontinuierliche Einnahmequelle geschaffen.
 

2014

ORBIA ÜBERNIMMT DAS DURA-LINE BUSINESS

Dura-Line wird von Orbia bernommen. Die Dura-Line Unternehmensgruppe wird Teil einer Gemeinschaft von Unternehmen, die sich zusammen einigen der größten Herausforderungen der Welt stellen, darunter die Verbesserung der Kommunikationsinfrastruktur. Alle Mitarbeiter streben ein gemeinsames Ziel an: To Advance Life Around the World.
 

2012

INSGESAMT 20 PRODUKTIONSSTÄTTEN WELTWEIT

 

2012

EINFÜHRUNG DER NEUEN REZEPTUR SUPERSILICOREEIN

im eigenen Hause entwickeltes Gleitmittel wird mit dem Leerrohr coextrudiert und erleichtert durch Reduzierung der Reibung das Einblasen oder Einziehen von Glasfaserkabeln. So können beim Einbringen der Kabel größere Distanzen überwunden und die Bauphase verkürzt werden. Dieser Effizienzzuwachs ermöglicht in der Regel deutliche Einsparungen.

 

2012

TL 9000-ZERTIFIZIERUNG

Dura-Line wird als Hersteller mit TL 9000-Einstufung zertifiziert. 1998 entwickelte das QuEST Forum (eine Gruppe von Netzanbietern, Lieferanten und Verbindungspersonen zur Telekommunikationsbranche) das TL 9000 Qualitätsmanagementsystem, um den Qualitätsanforderungen der weltweiten Telekommunikationsindustrie an die Lieferkette gerecht zu werden.
 
 

2011

MARKTEINFÜHRUNG VON ENTERPRISE FUTUREPATH

 

2008

MARKTEINFÜHRUNG ORTUNGSFÄHIGER MIKROROHRE

Als perfekte Lösung für Stichleitungen in Fiber To The Home (FTTH)-Anwendungen verfügen ortungsfähige Mikrorohre über ein Ortungskabel zur einfachen Identifikation im Boden.
 
 

2006

MARKTEINFÜHRUNG DES FIGURE-8 AERIAL MIKROROHRES

 

2005

MARKTEINFÜHRUNG VON FUTUREPATHFLEX, FEUERHEMMENDEN MIKROROHRVERBÄNDEN UND CIC MIKROROHREN

Dura-Line hat sich auf Grundlage kontinuierlicher Innovation eine nachhaltige Reputation erworben. Die Fähigkeit, mit Spezialprodukten den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, untermauert Dura-Lines Position als ein führendes Unternehmen der Branche.
 

2003

MARTEINFÜHRUNG VON SCHWERENTFLAMMBAREN (FRLS0H) MIKROROHREN (DURA HOME)

 

1999

MARKTEINFÜHRUNG DES MIKROROHRVERBANDS FUTUREPATH (DURAMULTI)

Ein Verband aus mehreren Mikrorohren, umgeben von einem Mantelrohr, wird FuturePath bzw. DuraMulti genannt. Das System bietet innerhalb einer Glasfaserinfrastruktur wertvolle Reserven für eine zukünftige Nachbelegung. Die Installation erfolgt mit den gleichen Werkzeugen und Mitteln, wie bei einem herkömmlichen Leerrohr.
 
 

1998

MARKTEINFÜHRUNG DER MIKROROHRE

Der Begriff MicroTechnology wird beim Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur innerhalb und außerhalb von Gebäuden (ISP und OSP) für kleinere Leerrohre und Glasfaserkabel verwendet. Mikrorohre wurden als Lösung zur Aufnahme von Glasfaserkabeln entwickelt, die trotz kompakter Abmessungen über eine enorme Übertragungskapazität verfügen. Heute enthalten Mikrokabel zwischen 6 und 432 Fasern. Die verwendeten Glasfasern sind vom gleichen Typ wie in herkömmlichen Glasfaserkabeln, nur das Design wurde verändert, um den Kabelaußendurchmesser und damit auch den Durchmesser der gesamten Infrastruktur zu reduzieren.
 
 

1993

MARKTEINFÜHRUNG DES FIGURE-8 AERIAL DUCT (DURA AIR)

Das standardmäßige Figure-8 Aerial Leerrohr verfügt für die einfache Montage am Mast über ein extra hochfestes (EHS), verzinktes Tragseil. Das Leerrohr ist für maximalen UV-Schutz mit Rußpigmenten und Antioxidationsmitteln versehen. Figure-8 kann mit Standardverfahren am Mast montiert werden.

 
 

1992

MARKTEINFÜHRUNG EINER BRANDSCHUTZMANSCHETTE

 

1991

ERSTE ISO 9001-ZERTIFIZIERUNG

Dura-Line wird ein ISO-9001-zertifiziertes Unternehmen. Es erhält die Zertifizierung für die Einhaltung internationaler Standards und spezifischer Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem. Dies zeigt, dass Dura-Line in der Lage ist, durchgängig Produkte zu liefern, die den Anforderungen der Kunden und den regulatorischen Vorschriften genügen.
 
 

1989

ENTWICKLUNG DES MEHRZELLIGEN ROHRSYSTEMS HEX-LINE

 
 

1988

MARKTEINFÜHRUNG DES BEREITS MIT EXTRUDIERTEM SCHUTZROHR VERSEHENEN GLASFASERKABELS (CIC)

Dura-Line produziert zwar keine Glasfaserkabel. Wir arbeiten jedoch mit Glasfaserkabelherstellern zusammen und können Kunden das nachträgliche Einblasen oder Einziehen von Kabeln ersparen, indem wir das Schutzrohr direkt um das Glasfaserkabel extrudieren.
 
 

1987

MAKRTEINFÜHRUNG VON DURATHANE MIT STEIGROHR-ZULASSUNG

 

1986

EINFÜHRUNG DER SUPERGLATTEN, DAUERHAFTEN SILICORE AUSKLEIDUNG

Dura-Line führt als technologischen Durchbruch ein firmeneigenes, coextrudiertes Gleitmittel bei Leerrohren ein, das die erforderliche Zeit für das Einblasen von Glasfaserkabeln deutlich reduziert. Die Spezialrezeptur vermindert die Innenreibung und verbessert wesentlich die erreichbare Einblasdistanz.
 
 

1984

INTRODUCED EVEN-LOAD PULL LINE SLACK SYSTEM

 

1983

ERSTER HERSTELLER EINES LÄNGSGERIEFTEN LEERROHRS

Geriefte Leerrohre erlauben größere Einzug- und Einblasdistanzen, indem sie den Reibungskoeffizienten im Vergleich zu HDPE-Leerrohren reduzieren. Die Riefen verkleinern die Kontaktfläche, was wiederum Zugbelastungen vermindert und die realisierbaren Distanzen maximiert.
 
 
 

1981

DURA-LINE ENTWICKELT ALS ERSTES UNTERNEHMEN LEERROHRE UND BIETET SIE DER TELEKOMMUNIKATIONSBRANCHE AN. ERSTER HERSTELLER VON LEERROHREN FÜR GLASFASERKABEL, DIE IN GRÖSSEREN SCHUTZROHREN VERLAUFEN, UND ERSTER HERSTELLER EINES LEERROHRS MIT VORMONTIERTER EINZUGSCHNUR

Dura-Line hatte damit eine völlig neue Verwendung für HDPE-Rohre entwickelt.
 

1971

GEGRÜNDET IN MIDDLESBORO, KY, ALS HERSTELLER VON PRODUKTEN FÜR DIE WASSER- UND GASVERSORGUNG
Aus bescheidenen Anfängen ist ein globales Unternehmen gewachsen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Dura-Line ist ein führender Anbieter von Rohrlösungen, und das aus gutem Grund. Wir entwickeln und fertigen Produkte höchster Qualität und bieten Innovationen, die Installationen schneller, einfacher und produktiver machen. Wählen Sie aus unserem breiten Sortiment von Rohrsystemen und Zubehör. Unser Expertenteam steht bereit, um Sie in Ihrem Projekt von Anfang an zu unterstützen.

 

Telefon: +420 577 199 111  Fax +49 5936 12207